Verbandsinformationen

News vom Sportkreis Main Taunus

August 09, 2019

Wir haben Post vom Sportkreis Main Taunus erhalten. Es gibt wieder neue Fortbildungen. Mehr erfahrt ihr hier:

Liebe Vereinsvorstände,

liebe Sportlerinnen und Sportler,

 

so langsam läuft der Sportbetrieb überall wieder an. Gibt es neue Übungsleiter, Betreuer und Helfer in Ihren Sportgruppen? Wir bieten auch in diesem Jahr wieder für alle, die im Sportverein Gruppen betreuen, die Fortbildung Aufsichtspflicht und Kindeswohl an. Am 31.08. erfahren Sie, wie Sie sich im Spannungsfeld zwischen pädagogischen und rechtlichen Anforderungen richtig verhalten. Das Seminar vermittelt Handlungssicherheit im sport­prak­tischen Alltag in der Sporthalle, aber auch bei Trainingslagern und Ferien­freizeiten.

 

Für die gleiche Zielgruppe ist auch die Fortbildung Praxiswissen – Basics für junge ÜL/Helfer im Sport am 01.09. Hier erhalten die Teilnehmer grundlegende Informationen zum Aufbau/der Struktur einer Sportstunde bzw. der Stundenplanung, Ideen für Stundenanfang/-ende sowie für Vorführungen, Spiele und Übungsformen zur Förderung der motorischen Grundfertigkeiten für verschiedene Altersgruppen und Stundenteile. Darüber hinaus werden auch Themen wie „richtiges Absichern“ und „meine Rolle als Helfer“ erarbeitet. Ziel des Lehrgangs ist die Gewinnung von Handlungssicherheit in der Sportpraxis. Es gilt ein reduzierter Teilnehmerbeitrag bei Teilnahme an beiden Fortbildungen.

 

Übungsleitern von Gesundheitssportangeboten (ÜL-B Prävention und Rehabilitation) vermittelt die Fortbildung Bewegungsangebote für (ehemalige) Krebspatienten am 26.10. Handlungssicherheit, um ehemalige Krebspatienten besser in die Sportangebote im Verein zu integrieren und eine Erweiterung des Wissens zu Bewegungsmöglichkeiten für diese Zielgruppe.  

 

Ebenfalls am 26.10. informieret Edgar Oberländer, Vorsitzender des Landesausschusses Recht, Steuern und Versicherungen im lsb h Vereinsvorstände, Vereinsmanager und Interessierte über alle Themen rund um Steuern und Gemeinnützigkeit im Verein. 

 

Alle Informationen zu unseren Fortbildungen finden Sie hier: https://www.sportkreis-main-taunus.de/wir/aktuelles/nachrichten/2019-08-07_fortbildungen_im_2_halbjahr.html

Reitwettbewerbe für Turniereinsteiger und Freizeitreiter in Herborn-Schönbach

May 31, 2019

Der Pferdesportverband Hessen hat uns  zum Hessischen Pferdefestival eingeladen: 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Sie haben in Ihrem Verein junge Reiter, denen Sie die Möglichkeit geben möchten, mit eigenen oder zur Verfügung gestellten Pferden erste Turnierluft zu schnuppern? Dann bietet das Hessische Pferdefestival mit Führzügelklassen, Reiterwettbewerben etc. dazu eine hervorragende Gelegenheit.

 

Doch auch Reiter, die sich breitensportlich betätigen möchten, können auf ihre Kosten kommen: Mit Bodenarbeit, Trails, Gangpferdewettbewerben etc. gibt es ein umfangreiches Prüfungsangebot, das sicherlich auch für Ihre Vereinsmitglieder interessant ist.

 

Wie bedanken und für eine Weiterleitung der angehängten Ausschreibung und verbleiben

 

mit freundlichen Grüßen

 

Nina Weitzel

 

Pferdesportverband Hessen

Wilhelmstr. 24, 35683 Dillenburg

Tel.: 02771/8034-11, Fax: -20

E-Mail: nina.weitzel@psv-hessen.de

Ausbildung zum Nachwuchs-Assistentn

Wer ein Reitabzeichen von 5 oder höher hat und gerne als Trainer oder Ausbilder tätig sein möchte, hat die Möglichkeit, jetzt die ersten Schritte in diese Richtung zu tun. 

Alle Infos dazu findet ihr auf dem Button unten.

Aus- und Fortbildungen im 1. Quartal 2019

Der Sportkreis Main-Taunus hat für dieses Quartal zahlreiche sportliche Weiterbildungsangebote. Hier findet ihr eine Übersicht mit Links zu näheren Informationen. Die Kontaktadresse steht unten. Viel Spaß und viel Erfolg!

Jetzt ist die ideale Zeit, sich über Aus- und Fortbildungen 2019 Gedanken zu machen. Der Landessportbund Hessen bietet in den kommenden Wochen mehrere Ausbildungen für die Übungsleiter B-Lizenz Sport in der Prävention an. Außerdem finden bei uns im Sportkreis Main-Taunus im 1. Quartal eine Erste-Hilfe im Sport-Fortbildung und der Sportabzeichen-Basis-Lehrgang zum Erwerb der Prüferlizenz statt. 

 

1. Ausbildung Übungsleiter B Sport in der Prävention 9./10.2. & 23./24.2. & 9./10.3.2019 in der Sportschule Frankfurt

    Nähere Informationen und Anmeldung: https://www.bildungsportal-sport.de/Bildungsangebote.23.0.html?&no_cache=1&bp%5Btest%5D=test&bp%5Bkat%5D=A3&bp%5Bpointer%5D=0&bp%5BshowUid%5D=515581

 

2. Ausbildung Übungsleiter B „Kompakt Ausbildung Sport in der Prävention“  16./17.03. & 03./31.03.2019 in der Sportschule Frankfurt (Teilnahme nur mit Reha-Lizenz möglich)

  Nähere Informationen und Anmeldung: https://www.bildungsportal-sport.de/Bildungsangebote.23.0.html?&no_cache=1&bp%5Btest%5D=test&bp%5Bkat%5D=A3&bp%5Bpointer%5D=0&bp%5BshowUid%5D=515584

 

3. Aufbauprofil Übungsleiter B Haltung und Bewegung am 23./24.03.2019 in der Sportschule Frankfurt

Nähere Informationen und Anmeldung: https://www.bildungsportal-sport.de/Bildungsangebote.23.0.html?&no_cache=1&bp%5Btest%5D=test&bp%5Bkat%5D=A3&bp%5Bpointer%5D=0&bp%5BshowUid%5D=515589

 

Ansprechpartnerin für die Ausbildungen 1-3:

Landessportbund Hessen

Geschäftsbereich Sportentwicklung

Gaby Bied

069 6789 423

gbied@lsbh.de

 

Aus- und Fortbildungen des Sportkreises Main-Taunus e.V.:

 

1. Erste Hilfe im Sport am 30.03.2019 beim DRK in Hofheim

Nähere Informationen und Anmeldung: https://www.sportkreis-main-taunus.de/aktionen_und_projekte/terminkalender/2019-03-30_erste_hilfe_im_sport.html

 

2. Sportabzeichen-Basis-Lehrgang zum Erwerb der Prüferlizenz am 31.03.2019 in Kelkheim-Münster

Nähere Informationen und Anmeldung: https://www.sportkreis-main-taunus.de/aktionen_und_projekte/terminkalender/2019-03-31_sportabzeichen-basis-lehrgang.html?a=default&kw=03&m=01&j=2019

Sportabzeichen-Basis-Lehrgang im Sportkreis Main-Taunus

March 30, 2019

Der Sportkreis Main-Taunus hat uns auf das folgende Angebot aufmerksam gemacht:

Wenn Sie Ihr Sportabzeichen-Team vergrößern möchten oder erstmals Sportabzeichen-Training und Abnahmen in Ihrem Verein anbieten wollen, bietet sich am 31. März 2019 auf dem Sportplatz der TSG Münster in Kelkheim für Übungsleiter/innen, Trainer/innen und Interessierte die Gelegenheit, ohne lange Anreise und hohe Parkgebühren an der überarbeiteten Qualifizierungsmaßnahme zum/zur Prüfer/in für das Deutsche Sportabzeichen mit Schwerpunkt Leichtathletik und Schwimmen teilzunehmen.

 

Erstmals findet der Sportabzeichen-Basis-Lehrgang nicht über ein ganzes Wochenende statt, sondern ist in ein Online-Selbstlern-Modul mit abschließendem Multiple-Choice-Test (7 UE) und einen praktischen Teil (8 UE) auf dem Sportplatz aufgeteilt. Der Basislehrgang vermittelt die altersspezifischen Leistungsanforderungen, ein altersgerechtes Aufwärmen, die Abnahmepraxis und gibt praktische Tipps für die Betreuung von Sportabzeichen-Gruppen.

inladung zum PM-Seminar Röntgenleitfaden - Kaufuntersuchung - Gesundheit garantiert?

September 28, 2018

Wer sich mit dem Gedanken trägt ein Pferd zu kaufen, möchte sicher gehen, dass es auch gesund ist.   Seit Anfang 2018 gibt es deswegen einen neuen Röntgenleitfaden, der die schulnotenartige Röntgenklassifizierung aufgegeben und großen Stellenwert auf die Beschreibung der Befunde gelegt hat. Über die Anfertigung dieser Röntgenaufnahmen, aber auch Möglichkeiten sowie Grenzen der röntgenologischen Kaufuntersuchung sowohl in tatsächlicher, aber auch in rechtlicher Hinsicht referieren Prof. Dr. Michael Röcken und Dr. Michael Weiler in diesem PM-Seminar. 

Helft dem Landessportbund!

November 06, 2018

Der Landessportbund Hessen e.V. sucht Studentinnen und Studentenfür die 7. sportinfra – Sportstättenmesse und Fachtagung im November 2018 für leichte Unterstützungstätigkeiten vor und während der Messe.  

 

Ort der Veranstaltung wird die Sportschule und Bildungsstätte des lsb h in Frankfurt am Main sein.

Selbstverständlich wird die Arbeitszeit auch bezahlt!

weitere Infos findet ihr hier und hier 

Näher am Dressurpferd

September 18, 2018

PM-Seminar: Der richtige Weg: Zucht, Ausbildung und Sport 

Die Persönlichen Mitglieder in Hessen laden gemeinsam mit dem Pferdesportverband Hessen e.V. alle Interessierten zum PM-Seminar ein. 

Die drei Erfolgskomponenten Zucht, Ausbildung und Sport haben ein gemeinsames Ziel: das gesunde, erfolgreiche Reitpferd. Der züchterische Erfolg resultiert aus dem Zusammenklang vieler Faktoren und endet nicht bei der Geburt eines Fohlens. Von zentraler Bedeutung ist die altersgemäße Ausbildung der jungen Pferde am Boden und unter dem Sattel. Der dosierte Einsatz auf Schauen und Turnieren ist ein weiterer Baustein auf dem gemeinsamen Weg. FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess wird seinen Fokus auf die Ausbildung legen. Anja Plönzke und ihr Team werden Hengste sowie Nachzucht des Gestüts Tannenhof unterschiedlichen Alters, Ausbildungsstandes und unterschiedlicher Begabung, d.h. von der Remonte bis zum erfolgreichen intern. Grand Prix Sieger unter dem Sattel präsentieren. Unterstützt wird Christoph Hess dabei von Klaus Plönzke, der zu Beginn der Veranstaltung die Philosophie des Gestüts vorstellen wird. (Änderungen vorbehalten)

Datum Mittwoch, 19.09.2018 

Uhrzeit 18.00 bis etwa 21.00 Uhr 

Ort Gestüt Tannenhof in 65321 Heidenrod 

Referent Christoph Hess, Anja Plönzke 

Teilnehmerbeitrag PM 15 € / Nicht-PM 25 € Kinder bis 12 Jahre/PM bis 18 Jahre kostenfrei 

Lerneinheiten 2 Lerneinheiten (Profil 4) 

Einladung zur Mitgliederversammlung des Kreisreiterbundes

March 25, 2018

Wir sind eingeladen zur Mitgliederversammlung des Kreisreiterbundes Wiesbaden-Main-Taunus. Einfach auf das Bild klicken, dann öffnet sich das Anschreiben als PDF.

Weiterbildung beim Hallenturnier in Frankfurt

December 14, 2016

Ist das für euch interessant?

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

in der Anlage erhalten Sie die Einladung zu unserer traditionellen Seminarveranstaltung, die wir am Rande des „Hessentages“ beim Frankfurter Festhallenturnier durchführen.

 

Das breite Themenspektrum reicht von Herpes über Boxenhaltung/Tierschutz bis hin zu Fragen der Rentabilität, sodass wir Sie bitten möchten, diese Einladung an Schüler, Freunde, Bekannte und sonstige Pferdesportinteressente weiterzuleiten.

Weiterbildung für Reiter und Pferdefreunde

Wir sind eingeladen zu tollen Seminaren, Für weitere Infos einfach den Links folgen:

 PM-Reitwochenende Aktiv trainieren – Gelassenheit für Pferd und Mensch 

und 

 PM-Seminar: Bodenarbeit mit dem Pferd - Tipps zum Vertrauensaufbau 

Kontakt:

Nina Weitzel

Pferdesportverband Hessen

Wilhelmstr. 24, 35683 Dillenburg

Tel.: 02771/8034-11, Fax: -20

E-Mail: nina.weitzel@psv-hessen.de

Einladung zur PSVH-Verbandjagd am 25.09.2016 in Heimarshausen

September 24, 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

es sind zwar noch einige Wochen bis zur diesjährigen Verbandsjagd am 25. September in Naumburg-Heimarshausen, doch wir freuen uns, dass wir Ihnen schon jetzt die Einladung zukommen lassen können.

 

Gemeinsam mit der Reitergruppe Heimarshausen wären wir dankbar, wenn Sie die Einladung an möglichst viele Jagdreiter weiterleiten würden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Nina Weitzel

 

Pferdesportverband Hessen

Wilhelmstr. 24, 35683 Dillenburg

Tel.: 02771/8034-11, Fax: -20

E-Mail: nina.weitzel@psv-hessen.de

Herpesinfektion in Hessen - Kurzinterview mit Robert Kuypers

Carola Schiller, freie Journalistin, hat sich mit dem Thema „Herpesinfektion in Hessen“ befasst und dazu am Sonntag, 31. Juli, Robert Kuypers vom Pferdesportverband Hessen interviewt. 

 

CS: Herr Kuypers, gut drei Wochen ist es her, dass die ersten Pferde in Obertiefenbach an Herpes erkrankt sind. Hat es weitere Erkrankungen gegeben?

 

Robert Kuypers: Ja, ein erkranktes Pferd wurde in die Uniklinik Gießen eingeliefert und dort ist es zur Infektion weiterer Pferde gekommen. Beide Einrichtungen, Obertiefenbach und die entsprechende Abteilung der Uniklinik, stehen unter Quarantäne. Es wurden professionelle Sicherheitsvorkehrungen getroffen, sodass es gelungen ist, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. 

 

CS: In Hessen sind vorsichtshalber viele Veranstaltungen abgesagt worden. Sie stehen in Kontakt mit Experten. Ist es weiterhin notwendig und sinnvoll, Turniere abzusagen und Einstallern zu untersagen, den Hof mit ihren Pferden zu verlassen?


Robert Kuypers: eindeutig nein. Turniere können auch im näheren Umkreis von Obertiefenbach und der Uniklinik Gießen durchgeführt werden. Wären weitere Pferde infiziert worden, wäre es bei der kurzen Inkubationszeit schon längst zu weiteren Ausbrüchen gekommen.

 

CS: Heißt das, dass jetzt alle Pferdebestände in Hessen frei von Herpes sind?


Robert Kuypers: Nein, die meisten Pferde infizieren sich in sehr jungen Jahren und tragen das Virus ihr Leben lang in sich. Ob es ausbricht, hängt von der Immunlage ab. Die Ansteckungsgefahr ist also im Grunde genommen immer vorhanden, aber dass es zu einem Ausbruch kommt, diese Gefahr geht gegen null.

 

CS: Ist es sinnvoll, Pferde gegen Herpes zu impfen? 

 

Robert Kuypers: Vorweg bemerkt, es steht wieder genügend Impfstoff zur Verfügung und viele Experten raten zu einer flächendeckenden Impfung. Es ist aber auch bekannt, dass einige Pferde zu Impfreaktionen neigen. Zu bedenken ist auch, dass die Immunität erst nach zwei Impfungen besteht. Auf die erste Impfung muss nach vier Wochen eine weitere folgen. Der Pferdehalter muss selbst abwägen.

 

CS: Sie sprachen vorhin davon, dass die meisten Pferde das Virus in sich tragen und Herpes bei schwacher Immunlage ausbrechen kann. Wie muss man das bei einer Impfung berücksichtigen? 

 

Robert Kuypers: Sportpferde sollte man nicht unbedingt während der Turniersaison und nicht bei heißem Wetter impfen. Das gilt auch für alle Pferde, die gerade unter Stress stehen, z.B. nach einem längeren Transport oder einem Stallwechsel. Auch Pferde mit einem geschwächten Immunsystem können empfindlich reagieren. 

 

CS: Gibt es etwas, was Sie den Reitern und Pferdehaltern sagen möchten?

Robert Kuypers: Unser tiefes Mitgefühl gilt den Pferdebesitzern, die ihre Pferde verloren haben. Das ist ein furchtbarer Verlust. Die Ereignisse haben viele Reiter und Vereinsvorstände aber auch verunsichert. So lassen sich auch die extremen Vorsichtsmaßnahmen und die vielen Absagen von Veranstaltungen erklären. Jetzt ist aber der Zeitpunkt gekommen, an dem wir zur Normalität zurückkehren sollten.

Trainerportal für Ausbilder im Pferdesport

Kürzlich wurde das Trainerportal für Ausbilder im Pferdesport freigeschaltet. Unter www.pferd-aktuell.de/trainerportal bietet die Deutsche Reiterliche Vereinigung eine moderne, multimediale Lernplattform für Ausbilder.

 

Das Portal ist offen für Jedermann, der sich mit der reiterlichen Aus- und Weiterbildung beschäftigt. Die Inhalte reichen von Informationen zu den verschiedenen Trainerqualifikationen über trainingsbegleitende Inhalte wie Übungssammlungen, Videos, Praxisbeispiele und Konzepte für abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung bis hin zu Veranstaltungstipps.

 

Um das Trainerportal aktuell, lebendig und praxisnah zu gestalten, haben Ausbilder die Möglichkeit, sich mit eigenen Beiträgen einzubringen und Filme von Unterrichtssequenzen oder Übungsreihen einzureichen.

 

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

Filmreihe Für Ausbider "Aufs Turnier - so gehts los"

als Ausbilder sind Sie wahrscheinlich schon des Öfteren gefragt worden, was für Voraussetzungen und Formalitäten für einen Turnierstart von Reitern und Pferden erfüllt sein müssen. Spätestens hierbei ist Ihnen bewusst geworden, dass das Ganze – durch die Brille eines Laien betrachtet – doch etwas kompliziert ist.

 

Die FN hat jetzt eine 6-teilige Reihe kurzer Filme produziert, die hierüber in kleinen Schritten aufklären. Mit dem Link www.pferd-aktuell.de/Turniersport kommen Sie direkt zu den Filmen.

 

Besonders für Reitanfänger und deren Eltern dürften die Filme sehr aufschlussreich sein. Sie können aber auch in den theoretischen Unterricht von Reitabzeichenlehrgängen einbezogen sein.

 

Wir hoffen auf eine intensive Nutzung des Videomaterials und verbleiben

 

mit freundlichen Grüßen

 

Robert Kuypers

 

Pferdesportverband Hessen

Landeskommission Hessen

Wilhelmstr. 24, 35683 Dillenburg

Tel.: 02771/8034-15, Fax: -20

E-Mail: nina.weitzel@psv-hessen.de

Please reload

Reit- und Fahrverein Kriftel/Ts. gegründet 1932 e.V.

Auf der Hohlmauer 9

65830 Kriftel/Ts.

  • Facebook Social Icon

Alle Bilder und Fotos:

privat

  • Facebook Social Icon